Archiv der Kategorie: NEWS

Das größte Weihnachtsgeschenk!

Das Jahr 2019 war geprägt durch viele bauliche Veränderungen. Wir haben berichtet von der Renovierung des Flur’s und der Bäder. Dieses Jahr wurde nun auch der letzte ncoh nicht renovierte Raum in Angriff genommen.

Das KUSCHEL

Die alte Spielebene war baufällig und entsprach nicht mehr den gesetzlichen Auflagen für Spieleinbauten trotz mehrfacher Umbauten in den vergangen Jahren.

Abriss der alten Spielebene

alle haben mit angepackt

Oh Schreck – so sollte der Raum aber jetzt wirklich nicht bleiben

Mit Unterstützung unseres Vermieters (Stadt Braunschweig) wurden das Fenster getauscht, die alte Zwischendecke ersetzt und die Elektrik neu verlegt.

Für uns super – den Handwerkern haben wir immer gerne zugeschaut.
Im neuen Sicherungskasten sind auch die Fi-Schutzschalter erneuert worden.

Die Beleuchtung und der Teppich wurden auch erneuert.

Am 19.12.2019 war es soweit. Die eigens für unseren Kiga konzipierte Spielebene wurde angliefert.

Das war sehr spannend – wir durften aber leider nicht mithelfen.
…aber zuschauen…

Erstbesteigung!!!!

Die Spende der Stiftung „Ein Herz für Kinder“ hat uns bei der Realisierung der Spielebene geholfen.
VIELEN DANK!

Wir DANKEN unseren Erziehern, die die Koordination der Baumaßnahmen mit viel persönlichem Engagement übernommen haben!!!

Adventszeit im Kiga = Wichtelzeit+viele Überraschungen

In der Vorweihnachtszeit ist alles andere als langweilig.

Vor dem ersten Advent schmücken wir alles weihnachtlich. Mit Unterstützung von den Eltern ist es auch dieses Jahr wieder gelungen, mit frischem Tannengrün unserern Gruppenraum zu verzieren.

da wachsen einige über sich hinaus…

Natürlich gibt es einen Adventskalender. Der ist ganz besonders :

24 Weihnachtselche tragen jeweils einen Weihnachswichtelzauberbrief

Jeden Morgen darf ein anderes Kind einen Zauberbrief öffnen und mit Feenstaub die Schrift lesbar machen.

Es ist unglaublich – wir zaubern damit abwechselnd unsere Eltern in den Kiga. Die sind meist ziemlich verwirrt – freuen sich aber mit uns ca. 1h zu verbringen. So haben wir ganz viel unter Anleitung gebastelt.

Weihnachststerne basteln

Film schauen…

Glitzernde Anhänger für den heimischen Weihnachtsbaum als Überraschung für unsere Eltern wurden gebastelt.

Natürlich wurden wir nicht in den Bus, dafür aber die Begleitung für einen Theaterbesuch herbeigezaubert. So haben wir einen tollen Ausflug gemacht.

eine Mama hat Bauchtanz für uns aufgeführt

Als Dankeschön haben wir dann für unsere Eltern eine Überraschung gebastelt.

Ton Mobiles – ausstechen
Bekleben
und final Bemalen

Von den „Großen“ lernen…

Einmal im Jahr bekommen wir Besuch aus der Diesterwegschule.

Die Kinder der 2ten Klasse haben uns von der Schule erzählt .

Anschließend wurde uns aus selbst mitgebrachten Kinderbüchern laut vorgelesen.

Wir haben aufmerksam gelauscht und die „Großen“, die zum Teil vor 2 Jahren noch Teil der Kiga-Gruppe waren, angehimmelt.
Bald sind wir die „Großen“ und dürfen auch vorlesen. 🙂

Die dunkle Jahreszeit Grusel grusel!

Das Laub fällt – es beginnt die dunkle Jahreszeit im Kindergarten. Das stört uns überhaupt nicht. Im Gegenteil wir haben gut zu tun.

Im Laub haben wir leider keinen Igel gefunden – da haben wir kurzer Hand Igel gebastelt.

Es hat immerwieder geregnet – das hat uns nichts ausgemacht:

Bei dem schlechten Wetter sind wir sehr dankbar, dass wir die Turnhalle nutzen können.

Am Ende des Tages sind wir ziemlich müde.

Halloween war ganz schön gruselig. Aber nicht für uns – wir haben unsere Eltern erschreckt 🙂

Ein Highlight des Jahres ist das Laternenfest. Wir haben diesmal Laternen gebastelt – die passten super zu unseren neuen Warnwesten. Zum Laternenumzug haben wir dann unsere Eltern überrascht und in Gedenken an Sankt Martin das selbst gebackene geteilt.

Mit Unterstützung der freiwilligen Feuerwehr sind wir durch Ölper gezogen und haben Lieder gesungen.

Am Ende wurde der Feuerkorb angezündet. Es gab Stockbrot und ein reichhaltiges Büffee.

VIELEN DANK der Freiwilligen Feuerwehr Ölper für die Unterstützung!

Es wird Herbst im Kindergarten

Ende August sind wir noch im T-Shirt zur Eisdiele gegangen, da steht auch schon der Herbst vor der Tür.

Wir haben Brötchen und Pflaumenkuchen gebacken und viele viele Spiele gespielt und natürlich gebastelt.

Die Neuen Kinder wurden in die Gruppe aufgenommen.

Beim Einschenken helfen die älteren den jüngeren Kindern.
Die neuen Kinder sind uns schon ans Herz gewachsen.

Auch im September waren wir bei bestem Wetter im Wald.

Birkenrinde als Dachschindeln und fertig ist unser Haus.

Kuscheln im Heu

Viel zu langweilig – wir machen lieber eine Heuschlacht

Die Ruhephasen sind ganz wichtig. Besonders morgens wird fleißig gespielt.

Es gibt immer etwas zu tun.

Marmelade kochen:

Zwischendurch stand immer mal wieder ein Ausflug an wie zum Beispiel zum Spatzenkino im Roten Saal.

Baumaßnahme Flur abgeschlossen!

In den Sommerferien wurde unser Flur renoviert. Dabei haben viele mit angepackt. Unser besonderer Dank geht an Herrn Schulz, der die städtischen Baumaßnahmen koordiniert hat.
Und natürlich auch an Sabrina, Silvia und Manuela die mit viel handwerklichem Geschick jede freie Minute genutzt haben, dass Bauprojekt voranzutreiben.
Am Freitagnachmittag war es soweit – die Pinnwände wurden neu mit Stoff bezogen und Steffi, Alexandra, Wolfgang, Thomas und Alexander haben bis in den Abend hinein gebohrt und geschraubt. Vielen Dank an alle.

Abschlussfahrt Schulkinder 2019

Ende Juni war es soweit. Die Abschlussfahrt der Schulkinder stand an. Das Ziel war diesmal Blumenhagen in der Nähe von Edemissen. Und es gab ganz viel zu entdecken. Wir wurden freundlich empfangen und kutschiert.

Vor der Nachtruhe gab es eine Schatzsuche.

Der Schlafsaal war nach unserem Geschmack –> ein Raum mit vielen Betten

Nach gemeinsamer Stärkung

durften wir die Pferde für den Ausritt vorbereiten – wir waren schion ganz aufgeregt

Probesitzen – das geht besser als gedacht

und los geht’s

Wir hatten viel viel Spaß

danach durften wir die Pony’s wieder auf die Weide zurückbringen.

Insgeamt ein richtig toller Ausflug, an den wir uns sehr gerne erinnern.

Großelterntag – Hurra!

Am 25.04. war es wieder soweit. Großelterntag. Wir haben uns natürlich gut vorbereitet. Als Gastgeschenk haben wir selbst bemalte Fächer vorbereitet. Das hat uns viel Spaß bereitet.

Wir haben zusammen gesungen, getanzt und natürlich gespielt.

Den mitgebrachten Kuchen haben wir draußen bei besten Wetter genossen. Die Zeit ist richtig schnell verflogen.