Adventszeit im Kiga = Wichtelzeit+viele Überraschungen

In der Vorweihnachtszeit ist alles andere als langweilig.

Vor dem ersten Advent schmücken wir alles weihnachtlich. Mit Unterstützung von den Eltern ist es auch dieses Jahr wieder gelungen, mit frischem Tannengrün unserern Gruppenraum zu verzieren.

da wachsen einige über sich hinaus…

Natürlich gibt es einen Adventskalender. Der ist ganz besonders :

24 Weihnachtselche tragen jeweils einen Weihnachswichtelzauberbrief

Jeden Morgen darf ein anderes Kind einen Zauberbrief öffnen und mit Feenstaub die Schrift lesbar machen.

Es ist unglaublich – wir zaubern damit abwechselnd unsere Eltern in den Kiga. Die sind meist ziemlich verwirrt – freuen sich aber mit uns ca. 1h zu verbringen. So haben wir ganz viel unter Anleitung gebastelt.

Weihnachststerne basteln

Film schauen…

Glitzernde Anhänger für den heimischen Weihnachtsbaum als Überraschung für unsere Eltern wurden gebastelt.

Natürlich wurden wir nicht in den Bus, dafür aber die Begleitung für einen Theaterbesuch herbeigezaubert. So haben wir einen tollen Ausflug gemacht.

eine Mama hat Bauchtanz für uns aufgeführt

Als Dankeschön haben wir dann für unsere Eltern eine Überraschung gebastelt.

Ton Mobiles – ausstechen
Bekleben
und final Bemalen